Podcast des Berliner Spielplan Audiodeskription

Podcast des Berliner Spielplan Audiodeskription

Einführung "Pythonparfum und Pralinen aus Pirgendwo"

Einführung "Pythonparfum und Pralinen aus Pirgendwo"

Audiodeskriptive Einführung zum Stück "Pythonparfum und Pralinen aus Pirgendwo" von Gregory Caers am Theater an der Parkaue.

Im Rahmen des Berliner Spielplan Audiodeskription wird "Pythonparfum und Pralinen aus Pirgendwo" am 26sten und 28sten Dezember 2021 sowie am 17ten und 18ten Januar 2022 im Theater an der Parkaue gezeigt.

Sprecherin: Joyce Ferse

Einführung "Frankenstein"

Audiodeskritive Einführung zum Stück "Frankenstein" nach Mary Shelley am Deutschen Theater Berlin. Fassung von Katrin Sadlowski, Jette Steckel und Anika Steinhoff; Regie: Jette Steckel.

Am 16ten Dezember 2021 wird "Frankenstein" mit Audiodeskription am Deutschen Theater Berlin gezeigt.

Sprecherin: Charlotte Miggel

Einführung "Don Quijote" (neu)

Audiodeskriptive Einführung zum Stück "Don Quijote" nach Miguel de Cervantes am Deutschen Theater Berlin. Erstaufführung der Fassung von Jakob Nolte, mit Ulrich Matthes als Don Quijote und Wolfram Koch als Sancho Panza.

Am zwölften Dezember 2021 wird "Don Quijote" mit Audiodeskription am Deutschen Theater Berlin gezeigt.

Sprecherin: Charlotte Miggel

Einführung "Die Dreigroschenoper"

Audiodeskriptive Einführung zu Bertolt Brechts Stück "Die Dreigroschenoper" am Berliner Ensemble. "Die Dreigroschenoper" wird am 28sten November und am 15ten Dezember 2021 mit Audiodeskription gezeigt.

Sprecher: Felix Koch

13ter Podcast des Berliner Spielplan Audiodeskription

Das 13te Podcast-Magazin von Andreas Brüning ist da!

In diesem letzten Podcast des Jahres 2021 geht es um die "Dreigroschenoper" am Berliner Ensemble. Andreas spricht mit dem musikalischen Leiter Adam Benzwi.
Zur Inszenierung "Frankenstein" am Deutschen Theater spricht Andreas mit der preisgekrönten Schauspielerin Maren Eggert sowie mit der Prüfredakteurin Roswitha Röding.
Und in der Rubrik "Über den Tellerrand" werfen wir in dieser Episode einen Blick nach Spanien zur Audiodeskriptorin Esmeralda Azkarate-Gaztelu.

Das Beitragsbild zeigt eine Szene aus "Frankenstein". Maren Eggert, Alexander Khuon und Felix Goeser stehen unter einem blendend-hellen Leucht-Panel und lesen Viktor Frankensteins Tagebuch. Die drei tragen Theaterglatzen, weiße T-Shirts und dunkle Hosen. © Arno Declair

Einführung "Woyzeck Interrupted"

Audiodeskriptive Einführung zum Stück "Woyzeck Interrupted" am Deutschen Theater Berlin. Von Mahin Sadri und Amir Reza Koohestani nach Georg Büchner. Übersetzung: Sima Djabar Zadegan.

Am zwölften Oktober 2021 spielen wir und das Deutsche Theater Berlin das Stück "Woyzeck Interrupted" mit Audiodeskription. Das Deutsche Theater bittet um Anmeldung unter service@deutschestheater.de oder telefonisch unter 030 / 28 44 12 21.

Sprecherin: Charlotte Miggel

Zwölfter Podcast des Berliner Spielplan Audiodeskription

Das zwölfte Podcast-Magazin von Andreas Brüning ist da!

In dieser Episode gibt Andreas einen Ausblick auf die Stücke, die der Berliner Spielplan Audiodeskription für die Spielzeit 2021/2022 geplant hat. Unsere Projektleitung Imke Baumann spricht darüber, ob - und wie - es mit Audiodeskription an den Berliner Bühnen weitergehen könnte.
Unsere Audiodeskriptorin Jutta Polic gewährt bereits jetzt einen Einblick in die Audiodeskription des Stücks "Gespenster" am Berliner Ensemble.
Und nicht zuletzt wirft Andreas einen Blick über den Tellerrand nach Österreich. Er spricht mit Bernd Kainz von Audio 2.

Das Beitragsbild zeigt eine Szene aus "Gespenster". Frau Helene Alving (Corinna Kirchhoff) sitzt an einem Tisch; in ihren Händen eine Tasse. Ihr gegenüber steht Pastor Manders (Veit Schubert) und stützt sich auf einen Stuhl, auf dem ein Hut liegt. Sie streiten sich. © Matthias Horn

Siebter Theaterclub des Berliner Spielplan Audiodeskription

In dieser Episode, die am elften April 2021 live auf Zoom stattgefunden hat, sprechen wir über das Stück "Woyzeck Interrupted" des Deutschen Theaters Berlin. Zu Gast ist die Dramaturgin des Stücks, Sima Djabar Zadegan.

Das Beitragsbild zeigt Sima Djabar Zadegan. © Arno Declair

Elfter Podcast des Berliner Spielplan Audiodeskription

Das elfte Podcast-Magazin von Andreas Brüning ist da!

In dieser Episode schaut Andreas zurück auf das Theatertreffen 2021 und stellt uns die Stücke vor, die mit Audiodeskription gelaufen sind. In der Reihe "Digitale Barrierefreiheit" spricht er mit Jürgen Dusel, dem Beauftragten der Bundesregierung für die Belange von Menschen mit Behinderungen. Und in seiner Rubrik "Über den Tellerrand" blickt Andreas dieses Mal nach Dänemark.

Das Beitragsbild zeigt eine Szene aus "Automatenbüfett". Eva (Katharina Lorenz) sitzt auf einem Stuhl. Sie beugt sich seitlich zum elektrischen Heizgerät neben sich und umfasst es mit beiden Armen. Evas braune wellige Haare sind feucht und nach hinten zusammengebunden. Sie trägt ein blaues Kittelkleid. Hinter ihr ist eine rostige Metallwand. © Matthias Horn

Einführung "Don Quijote"

Audiodeskriptive Einführung zum Stück "Don Quijote" nach Miguel de Cervantes am Deutschen Theater Berlin. Erstaufführung der Fassung von Jakob Nolte, mit Ulrich Matthes als Don Quijote und Wolfram Koch als Sancho Panza.

Zwischen dem 18ten und dem 20sten Juni 2021 wird "Don Quijote" mit Audiodeskription gestreamt. Zu den Tickets und zum Stream geht es hier: https://dringeblieben.de/videos/don-quijote-mit-audiodeskription.

Sprecherin: Nadja Schulz-Berlinghoff